Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Brauerei Murau eGen, Austausch und Entfernung von Anlagenteilen

emissionsneutrale Änderungen

Bearb.: Dr. Hagen Peter Lindner
Tel.:   +43 (3532) 2101-210
Fax:  +43 (3532) 2101-550
E-Mail: bhmu@stmk.gv.at

 

GZ:
BHMU-14853/2017-2
 

Murau, am 06.02.2017
 

Ggst.:
Brauerei Murau eGen,
Austausch und Entfernung von Anlageteilen;
emissionsneutrale Änderung
 

KUNDMACHUNG

Die Brauerei Murau eGen, Raffaltplatz 19-23, 8850 Murau, hat bei der Bezirkshauptmannschaft Murau im Umfang der vorgelegten Projektunterlagen, am Standort Raffaltplatz 19-23, 8850 Murau, folgende emissionsneutrale Änderungen (das Emissionsverhalten der Anlage wird nicht nachteilig beeinflussen) sowie Maschinenaustausche, im Sinne des § 81 Abs. 2 Zif. 5 und Zif. 9 GewO 1994, i.d.g.F., angezeigt:

  • Entfernung der Anlage CO2 Vorkühler Freon;
  • Entfernung von zwei CO2-Tanks;
  • Entfernung der Anlage Kondensatheber;
  • Entfernung des Plattenpasteur AFG Produktion;
  • Erweiterung Hefetanks - Hefekeller;
  • Austausch der Anlage: Füllmengenkontrolle;
  • Austausch der Anlage: CIP 4 Gär- und Lagerkeller;
  • Austausch von Teilen der Anlage: CO2 Rückgewinnungsanlage;
  • Austausch der Anlage AKF-Trockner I;
  • Entfernung der Anlage AKF-Trockner II;
  • Aufzugsanlage Anpassung an den Stand der Technik;
  • Austausch KZE KEG
     

Hierüber wird im Sinne der §§ 40 bis 44 AVG, i.d.g.F., und der §§ 81 und 77 und 356 Abs. 1 der Gewerbeordnung 1994, i.d.g.F., die örtliche Erhebung und mündliche Verhandlung für

Mittwoch, dem 22. Februar 2017,

um 13:45 Uhr,

 
mit der Zusammenkunft der Beteiligten in der Brauerei Murau (Schalander) angeordnet.

 

Der Bezirkshauptmann i.V.

 Dr. Hagen Peter Lindner

(elektronisch gefertigt)

 

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons